Berlin Hauptbahnhof (Architektur)

Führungsmodelle offenbaren Konfliktpotenziale

Ein Blog-Beitrag zum Thema«Führung im Wandel» Führungsmodelle liefern einen Baukasten zur Gestaltung von Organisationen. Dieser Blog-Beitrag zeigt auf, dass beim genaueren Hinsehen bereits im Führungsmodell potenzielle Konflikte sichtbar werden. Das ist gut so, denn so können Konflikte bereits beim Gestalten der Organisation eingedämmt werden. Klassische Hierarchien, so zeigt ein Blick Weiterlesen…

Berlin Hauptbahnhof (Architektur)

Was ist ein Führungsmodell?

Ein Blog-Beitrag zum Thema«Führung im Wandel» Führungskräfte erleben oft, dass ihre Unternehmung reorganisiert, frisch aufgestellt und neu ausgerichtet werden soll. In der Praxis beobachtet man unterschiedliche Herangehensweisen, welche nur selten von einer neuen Vision oder auch nur einer aktualisierten Strategie ausgehen und in der Folge die Strukturen, primär die Aufbauorganisation Weiterlesen…

Berlin Hauptbahnhof (Architektur)

Welcher Wandel treibt die Führung?

Ein Blog-Beitrag zum Thema«Führung im Wandel» Informations- und Kommunikationstechnologien durchdringen unsere Gesellschaft und intensivieren die Vernetzung aller Aspekte unseres Zusammenlebens. Die tiefgreifende Digitalisierung der Arbeit, der rasante Technologiewandel und eine rasch zunehmende Komplexität gelten als wesentliche Merkmale unserer zusehends globalen Informationsgesellschaft. Alles ist mit allem irgendwie verknüpft, nichts ist mehr Weiterlesen…

Berlin Hauptbahnhof (Architektur)

Führung im Wandel

Die neue Blog-Serie zum Thema:«Führung im Wandel» Als ich vor sechs Jahren zu meinem heutigen Arbeitgeber wechselte, wurde mir rasch bewusst, wie stark auch der mir anvertraute Center mit 80 Mitarbeitenden von einem Kontext geprägt war, der auf klarer Hierarchie basierte mit der Arbeitszuweisung von oben nach unten kombiniert mit Weiterlesen…

Kuba 8: Erinnerungen

Auf vielseitigen Wunsch ergänzen wir unseren kleinen Reisebericht über Kuba mit ausgewählten Impressionen unserer Reise zwischen Weihnachten 2019 und Mitte Januar 2020. Bereits die Prospekte im Reisebüro inszenieren Kuba als Destination aus der Kolonialzeit mit vielen Oldtimern, die Havannas Strassenbild in bunten Farben dominieren. Einmal angekommen in dieser faszinierenden Stadt, Weiterlesen…

Kuba 7: Cayo Santa Maria

Weisser Sand in Santa Maria Vor dem Abschluss unserer Rundreise durch Kuba gönnten wir uns zwei Badetage an der Nordküste, im Hotel Melia Buenavista am Westende der langgezogenen, aber nur wenige Kilometer langen Insel Cayo Santa Maria. Die locker in der schönen Anlage verteilten Bungalows mit grosszügigen Zimmern haben Garten- Weiterlesen…

Kuba 6: Trinidad

Trinidad: Zuckermetropole Kubas Die zweitletzte Etappe unserer Reise führt uns nach Trinidad, mit ca. 80’000 Einwohnern eine der grösseren Städte Kubas. Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war Trinidad eine der wichtigsten Zuckermetropolen Kubas. Das mittelalterliche Flair verleiht dieser unweit vom Meer an einem Hang gelegenen Stadt einen besonderen Reiz. Weiterlesen…

Kuba 5: Cienfuegos

Cienfuegos – Der Zuckerhafen Die sechstgrösste Stadt Kubas liegt an der Südküste und gilt wegen ihrer Attraktivität als Perle des Südens. Cienfuegos begrüsst seine Besucher mit einer Prise französischen Flairs, das Siedler aus der französischen Kolonie Louisiana mitbrachten. Die Stadt war dereinst mit dem Anschluss an das kubanische Bahnnetz zum Weiterlesen…

Kuba 4: Las Terrazas

Las Terrazas: Siedlung in den Hügeln Die Reise von Viñales nach Las Terrazas führt zurück durch die langgezogene Ebene des kubanischen Südwestens über die dort kaum befahrene Autopista Este-Oeste. An unscheinbarer Stelle verlassen wir die Autobahn, durchqueren Soroa und nach einem ersten Anstieg erwarten uns die Sehenswürdigkeiten dieser Route. Zuerst Weiterlesen…

Kuba 3: Viñales

Viñales: die Stadt im Westen Viñales ist eine kleine Stadt umgeben vom Nationalpark auf einer Hochebene im Westen Kubas. Ihre Strassen sind von farbenfrohen Holzhäusern aus der Kolonialzeit gesäumt. Ausflüge führen von hier aus in die Sierra de los Organos und ins Valle de Viñales. Die Hauptstrasse war während unserem Weiterlesen…